TC Blau-Weiß Harpen

Herzlich Willkommen!

  
  • Clubmeisterschaften 2024

    Auch in diesem Jahr sollen wieder die Clubmeisterschaften stattfinden. Die Anmeldung hierzu ist bis zum 20. Mai möglich!

    weiterlesen...
  • Sanierung des Hallendachs

    Aufgrund der anstehenden Sanierung des Hallendachs wird die Tennishalle voraussichtlich vom 13. Mai bis zum 9. Juni 2024 nicht zur Verfügung stehen. Bitte beachtet auch die eingeschränkte Nutzung des Parkplatzes während dieser Zeit.

    weiterlesen...
  • 50 Jahre TC BW Harpen

    Der TC BW Harpen wird dieses Jahr 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass veranstalten wir am 15.06.24 einen Tag der offenen Tür für Groß und Klein.

    weiterlesen...
  • Spielplan Sommer 2024

    Der Spielplan für die Sommersaison 2024 steht ab sofort hier auf der Homepage zur Verfügung. Außerdem ist er wie gewohnt auch im Verein im Gang zu den Kabinen ausgehangen.

    weiterlesen...
  • Start der Außensaison - Plätze ab dem 19. April freigegeben

    Endlich ist es wieder soweit - die Tage werden länger, die Temperaturen angenehmer und unsere Plätze sind bereit für die anstehende Außensaison und stehen euch ab dem 19. April wie gewohnt zur Verfügung.

    weiterlesen...

Saisonauftakt in Harpen

Die 1. Herren kann den Klassenerhalt gut schaffen. Die neu formierte 1. Damen will es ebenfalls mit Unterstützung der Zuschauer schaffen. Insgesamt starten 16 Teams in die Saison, darunter sechs Jugendmannschaften.

2023 04 28 Sport Saisonauftakt slider

Der Sommer 2023 steht vor der Tür. Auch gibt es wieder viele spannenden und attraktive Spiele auf unserer Anlage. Dabei gibt es den Saisonauftakt bei den Erwachsenen bereits am Wochenende.

Auch die 1. Herren hat da ihren Saisonauftakt. Beim Heimspiel in der Bezirksliga am Sonntag, 7. Mai, mit Start um 10 Uhr im Stadtduell gegen den TC Rot-Weiß Stiepel zählt Mannschaftsführer Christoph Labenda besonders auf Unterstützung vieler heimischer Anhänger. „Der Klassenerhalt sollte in jedem Fall machbar sein, auch wenn wir auf dem Papier nicht unter den Topteams zählen", prognostiziert Christopher. Dabei kann er auf neue Gesichter und spielstarke Neuzugänge wie den erfahrenen Michael Schelkmann oder Henrik Martmöller zurückgreifen. Auch Jugendliche aus den eigenen Reihen wie Yannis Rüggen oder Niklas Talarowski sollen intensiver in die Mannschaft integriert werden. „Die neuen Jungs, auch Tylor Rotterdam, können sicherlich viele wichtige Punkte für uns erzielen", erhofft sich Christopher, der zum Saisonstart aus den Vollen schöpfen kann. „Wir sind eine coole Truppe und hoffen darauf, dass uns auch einige Zuschauer unterstützen, damit wir vielleicht sogar mehr reißen können als erwartet", fügt Christopher in freudiger Erwartung der anstehenden Spiele hinzu.

Die 1. Damen startet eine Woche später in die Saison der Bezirksklasse. Mit einem Heimspiel gegen die TSG aus Sprockhövel. Die neue Mannschaftsführerin Kathrin Gütke-Heester musste über den Winter einen kleinen Umbruch in der Mannschaft organisieren. Einige Spielerinnen sind nicht mehr dabei, während gleichzeitig allerdings gute Jugendliche um Julia Hülsmann, Carlotta Jentsch und Clara Wörmann aus der eignen Jugend in die Damen aufrücken können. „Da haben wir gute neue Spielerinnen bekommen, die wir besten in das Team integrieren können" stellt Kathrin erfreulicherweise fest. Leider ist mit Stine Wenzel auch eine Verletzung zu beklagen. „Ob es für sie möglich ist, in diesem Sommer noch zu spielen, ist ungewiss" so Kathrin. Mit der neu geformten Mannschaft ist ein Saisonausblick schwierig. Wenn allerdings alle verletzungsfrei bleiben und man auf Unterstützung bei den Heimspielen setzen kann, sollte der Klassenerhalt als oberstes Ziel definitiv erreichbar sein. Erfreulich ist, dass mit der Illerhaus GmbH ein Sponsor gefunden wurde, der die Damenmannschaft in diesem Jahr mit Bekleidung unterstützt. Unser Mitglied Marcel Illerhaus freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Team und hofft auf künftige Erfolge.

Neben den Damen und den Herren spielen i diesem Sommer auch die Damen 40 in der Westfalenliga, die Damen 30 in der Kreisliga, eine zweite Herren in der Kreisliga, die Herren 30 ebenfalls in der Kreisliga, die Herren 40 in der Kreisklasse 1, eine Herren 55 in der Kreisliga, die Herren 60 in der Ruhr-Lippe-Liga ebenso wie die Herren 70.

In der Jugend wurden insgesamt sechs Teams gemeldet: Die Junioren U18, U15 und U12, die alle in der Kreisklasse spielen, die Juniorinnen in der U18 und U15 ebenfalls in der Kreisklasse und die Gemischt U10 in der Kreisliga.

1. Herren1. DamenGesamtspielplan

Sponsoren

Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.